WFS Logo

Witte Financial Services

Stephan Witte, M.A.
Oelerser Straße 6
31275 Sievershausen

Telefon: 05175 954681 / -80
Fax:       05175 302367
Mobil:    0178 8757938

E-Mail: Stephan@Witte-Financial-Services.de
Zum vollständigen Impressum

WFS Pools

Hier geht es zum [ Login ]

News

Dezember 2016

21.12.2016:
Risiko & Vorsorge 3.2016 erscheint. Unter Publikationen zum Download

21.12.2016:
Pflegeratings aktualisiert

April 2015

16.04.2015:
Die neue "Risiko & Vorsorge" erscheint erstmals mit "Produkte & Kritik"

Stephan Witte
Startseite Aktuelle Publikationen Finanzdienstleistungen Infopool Ratings

Kosmetische Operationskosten in der Unfallversicherung

 

Viele Tarife sehen eine Kostenübernahme für unfallbedingte äußerliche Beeinträchtigungen bis zu bestimmten Höchstsätzen vor. Dabei sind allerdings einige Voraussetzungen zu beachten:

Oft werden neben den Arzt- und Operationskosten, den Kosten für Unterbringung und Verpflegung im Krankenhaus auch die Kosten für unfallbedingten Zahnersatz übernommen. Je nach Versicherer bezieht sich diese Leistung auf die Beschädigung oder den Verlust sämtlicher natürlicher Zähne, meist aber nur auf die Eck- und Schneidezähne. In der Leistungspraxis der Versicherer ist Zahnersatz viel häufiger ein Thema als die eigentliche kosmetische Operation. Schon der Sturz von einem Karussel kann schließlich zum Schadenfall führen.

 

Unfalltarife in der Übersicht

Versicherer / Konzeptanbieter

abweichender Risikoträger

Tarif

Kostenübernahme für kosmetische Operationskosten*

Inklusive Kostenübernahme für Zahnersatz

Aspecta

nein

UP

10.000 €**

Schneide- und Eckzähne

Baden Badener

nein

Basis 2006

2.500 €

nein

Plus 2006

2.500 €

nein

Top 2006

2.500 €

natürliche Zähne

ConceptIF

ja

Konzept I

10.000 €

Schneide- und Eckzähne

Konzept II

10.000 €

Schneide- und Eckzähne

DBV-Winterthur

nein

Global 2004

nein

nein

Box plus Unfall Basis

nein

nein

BOX plus Unfall Standard

25.000 €

natürliche Schneide- und Eckzähne

BOX plus Unfall Extra

50.000 €

natürliche Zähne

Gothaer Allgemeine

nein

GUB 2005

10.000 €

Eck- und Schneidezähne

Inter Risk

nein

S-Mart

nein 

nein

L

nein 

nein

XL

10.000 € 

nein 

XXL

20.000 € 

natürliche Zähne 

i-Maxx

50.000 €

natürliche Zähne

Konzept und Marketing

ja

U4 Konzept basic

6.000 €

Schneide- und Eckzähne

Konzept und Marketing

ja

U4 Konzept advanced

10.000 €

bei offenem Mund sichtbare Frontzähne des Versicherten

Konzept und Marketing

ja

U4 Konzept premium

10.000 €

bei offenem Mund sichtbare Frontzähne des Versicherten

maxPool

ja

max2007

10.000 € **

20% der Versicherungssumme für natürliche Zähne und Zahnersatz

VHV

nein

Basis 2006

3.000 €

nein

Klassik 2006

6.000 €

Schneide- und Eckzähne

Exklusiv 2006

12.000 €

Schneide- und Eckzähne

Volkswohl Bund

nein

Easy Basis

5.000 €

nicht zutreffend

Easy Komfort

5.000 €

Zähne

Easy Komfort Plus

5.000 €

Zähne

Exklusiv Basis

nein

nicht zutreffend

Exklusiv Komfort

nein

nicht zutreffend

Exklusiv Komfort Plus

5.000 €

natürliche Zähne

WÜBA

nein

UB 06

20.000 €

Schneide- und Eckzähne

* beitragsfreie Summe. Je nach Versicherer und Tarif können höhere Summen gegen Zuschlag oder überhaupt erst eingeschlossen werden

** Aspecta und maxPool zahlen Frauen als einzige Unfallversicherer eine Leistung auch bei Verlust der Brust oder Gebärmutter durch Krebs oder Unfall. Damit lassen sich ggf. auch die Kosten für eine künstliche Brust finanzieren.

Dynamikerhöhungen finden auf die Höhe der kosmetischen Operationskosten keine Anwendung. Bestehen mehrere Verträge beim gleichen Versicherer, so kann die Versicherungsleistung nur aus einem dieser Verträge verlangt werden.

Den vollständigen Text finden Sie im „Rating-Sieger“ 01/2007.